Service-Navigation

Suchfunktion

Infodienst Kernobst Nr. 15/ 2018

Datum: 11.05.2018

Witterung:

Nach den Wettervorhersagen soll es heute und auch am morgigen Samstag tagsüber trocken bleiben. Samstagabend bis einschließlich Montag neuerliche, teils ergiebige Regenfälle. Dienstag scheint der trockenste Tag der Woche zu werden, ab Mittwoch wieder zunehmend unbeständig. Die Temperaturen sind heute bei max. 23°, morgen bis 25°, danach Abkühlung auf 12-18/20°.

 

Schorf:

An den Wetterstationen fielen z.T. unterschiedliche Regenmengen, die aber an allen Stationen bis auf Bühl und Herbolzheim zum Abwaschen des Belags geführt haben. Die gemessenen Regenmengen betrugen an den Stationen Ortenberg 93 mm, Neuried 37 mm, Zusenhofen 32 mm, in Oberkirch, Nußbach, Zusenhofen, Fautenbach und Mösbach zwischen 25-30 l.

Ab Morgen Spätnachmittag/ Abend und besonders am Sonntag und Montag sind weitere Niederschläge gemeldet.

Es werden folgende Strategien empfohlen:

A)     Wurde bereits gestern Nachmittag auf das nasse Blatt ins Keimungsfenster mit einem Belagsmittel nachgefahren, wird für morgen Vormittag eine Behandlung mit Faban 0,4 l* oder Delan WG 0,25 kg* oder einem Captan-Mittel, wie z.B. Malvin WG 0,6 kg* oder Merpan 48 SC 1 l* empfohlen.

B)     Anlagen ohne Behandlung gestern Nachmittag: Hier wird eine Behandlung mit Score 0,075 l* in Mischung mit einem Kontaktmittel, also Delan WG 0,25 kg* oder einem Captan-Mittel, z.B. Malvin WG 0,6 kg* oder Merpan 48 SC 1 l* bevorzugt heute, spätestens morgen Vormittag empfohlen.

 

Blutlaus

Ein erster möglicher Termin für eine Behandlung mit Movento SC 0,75 l*, max. 2,25 l/ ha (B1, bienengefährlich) ist der morgige Samstag. Die Mischung mit Delan WG ist möglich. Keine Mischung mit systemischen Fungiziden. Wo Score zum Einsatz gegen Schorf kommt, sollte die Movento-Behandlung auf Mitte nächster Woche eingeplant werden. Befinden sich blühende Pflanzen in der Fahrgasse, ist vor einem Movento-Einsatz zu mulchen.

Weitere Anwendungshinweise s. WD Nr. 14 vom 08.05.

 

Für alle anderen Schaderreger gelten die Hinweise vom WD Nr. 14 vom 08.05.

Die Angaben ersetzen nicht die Gebrauchsanleitung, insbesondere sind die
Anwendungsbestimmungen zu beachten. Alle Angaben entsprechen dem aktuellen
Kenntnisstand der Verfasser. Eine Gewähr für die Richtigkeit und
Vollständigkeit sowie eine Haftung für Irrtümer oder Nachteile, die sich aus
den Empfehlungen ergeben könnten, wird nicht übernommen

Fußleiste