Service-Navigation

Suchfunktion

Angebote für Lehrkräfte und Schulklassen

Grundschulen und Weiterführende Schulen bis Klasse 6

BeKi – Fachfrauen stehen Schulen als externe Fachkräfte zum Thema ausgewogenes, gutes Essen und Trinken im Lebensraum Schule zur Seite. Sie unterrichten Schülerinnen und Schüler bis Klasse 6. Sie regen Aktionen, Projekttage und vieles mehr an und begleiten diese. Dabei vermitteln sie Schülern Freude am Essen, Wissen über Lebensmittel und geben Anleitung zur Praxis.

Angebote für Eltern von Schülern der Klasse 1 – 6

  • Elternveranstaltungen, durchgeführt von BeKi Fachfrauen
    BeKi – Fachfrauen geben bei Elternveranstaltungen in Schulen Informationen und praxisgerechte Empfehlungen zur Ernährungserziehung.

Neue BeKi-Lehrkräftefortbildungen

In ganz Baden-Württemberg starten jetzt zwei neue Lehrkräftefortbildungen der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung: "Der Ernährungsführerschein" für die Klasse 3 und die "Ideenwerkstatt Ernährungsbildung - den Bildungsplan umsetzen leicht gemacht" für die Klassen 1 bis 4. Beide stellen Essen und Trinken mit Genuss in den Mittelpunkt und geben Anregungen für kompetenz- und handlungsorientiertes Lernen mit viel Alltagsbezug.
Kinder und Jugendliche verbringen heute immer mehr Zeit in der Schule. Neben der Familie ist sie ihr wichtigster Lebensraum. Nehmen Sie Gesundheitsförderung in Ihr pädagogisches Profil auf. Essen und Trinken ist ein wichtiger Teil davon und fördert Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Kinder und kann sogar das Schulklima verbessern.
Der Bildungsplan 2016 und die Leitperspektiven „Verbraucherbildung”, „Gesundheitsförderung und Prävention“ sowie „Bildung für nachhaltige Entwicklung” bieten eine Fülle von Anknüpfungspunkten für alltagsnahe Themen rund um Essen und Trinken/Ernährung der Kinder.
Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz stellt für das Schuljahr 2017/2018 allen Grundschulen ein Medienpaket „Der Ernährungsführerschein – die Küche kommt ins Klassenzimmer” kostenlos zur Verfügung. Dieses Kooperationsprojekt mit dem Kultusministerium unterstützt Schulen bei der praxisnahen Vermittlung von Ernährungsbildung im Sachunterricht und fördert das Arbeiten mit frischen Lebensmitteln.

BeKi bietet:

  • Der Ernährungsführerschein - Die Küche kommt ins Klassenzimmer! (Fortbildung 1)
    Der Ernährungsführerschein ist ein praxiserprobtes, mehrfach evaluiertes Medienpaket für die 3. Klasse und unterstützt die im Bildungsplan Sachunterricht ausgewiesene Ernährungsbildung in der unterrichtlichen Umsetzung.
    Die Kinder lernen in sechs aufeinander aufbauenden Doppelstunden, Lebensmittel sinnlich wahrzunehmen, zuzubereiten und zu genießen. Die Unterrichtseinheiten gehen von Vorerfahrungen der Kinder aus und vermitteln Wissen, Fertigkeiten und Handlungskompetenz für den Alltag.
    Die Fortbildung führt in das Medienpaket ein, gibt Erfahrungen aus der Praxis für den Unterricht weiter und stellt das praktische Arbeiten in der Klasse mit den Kindern in den Mittelpunkt.
    .
  • Ideenwerkstatt Ernährungsbildung - Den Bildungsplan umsetzen leicht gemacht (Fortbildung 2)
    Die Ideenwerkstatt Ernährungsbildung hat die drei Schwerpunkte Lebensmittel zubereiten, Sinnesübungen und Experimente.
    Sie erhalten zum Beispiel hilfreiche Tipps, wie die Zubereitung von Obst, Gemüse sowie Milch- und Milchprodukten im Klassenzimmer gut gelingt oder wie Sie ernährungsbezogene Experimente im Unterricht umsetzen und dadurch die Neugierde der Schülerinnen und Schüler für das Thema Ernährung wecken können. Darüber hinaus lernen Sie verschiedene altersgerechte Sinnesübungen kennen, die mit wenig Vorbereitung durchgeführt werden können.
    Die Anknüpfungspunkte an den Bildungsplan, d.h. wie Sie verschiedene Kompetenzfelder mit dem Thema Essen und Trinken abdecken und mit den Leitperspektiven verknüpfen können, ist ein weiteres Kernstück der Fortbildung.
    So sind Sie im Handumdrehen gut vorbereitet für die Umsetzung des neuen Bildungsplanes in der Grundschule. Die vorgestellte Umsetzung der inhaltlichen Schwerpunkte sind praxiserprobt und eignen sich für die pädagogische Begleitung des EU-Schulprogramms.
    .
  • Aktuelle Termine:

Ideenwerkstatt Ernährungsbildung- am 28.02.2018 von 14 Uhr bis 17 Uhr
im Amt für Landwirtschaft, Prinz-Eugen-Str.2, 77654 Offenburg
Meldeschluss für die Ideenwerkstatt beim Schulamt ist der 16.02.2018!

Datum Bezeichnung Typ

Fußleiste